Bonjour / Willkommen / Welcome / добро пожаловать

Potenziale im „Digital Business“ nutzen

„Wie wird die digitale Transformation den deutschen Mittelstand, die deutsche Industrie verändern?“
Unsere Herausforderungen:
1.) Die Marktpositionen unserer Weltmarktführer in die digitale Zukunft transformieren.
2.) Märkte die entstehen, erfolgreich besetzen.
3.) Neue Märkte erfinden und etablierte zerstören. (Disruption)
4.) Menschen, Teams und unsere Gesellschaft zu Erfolgsfaktoren ausbilden.

Die Digitalisierung ist die Zukunftsherausforderung schlechthin. Sie durchdringt und verändert alle unsere Lebensbereiche. Gefühlt sind wir mittendrin, dennoch stehen wir erst ganz am Anfang eines langfristigen und nachhaltigen Wandlungsprozesses.

# Problemstellungen:
Für die erfolgreiche Digitalisierung im Unternehmen und Skalierung von Startups gibt es keine einfachen Schablonen, die genutzt werden können. Erste Umsetzungsversuche enden oft in unkoordinierten Aktionen. Viele Einzelinitiativen werden gestartet und umgesetzt, der erwartete Nutzen jedoch nicht erzielt.

# Lösungsansätze:
1. Digitalisierung KMU’s:
Mit unserem strukturierten und einfachen Ansatz werden die relevanten Handlungsfelder festgestellt und mit klaren Zielvorstellungen versehen. Unsere Digitalstrategie hilft eine komplette Übersicht über das Thema Digitalisierung und der damit einhergehenden digitalen Transformation in Ihrem Unternehmen zu gewinnen.
Diese Digitalstrategie ist Ihr Grundpfeiler für aktive Planung, Steuerung und Überwachung der Umsetzung.
2. Startups und junge Unternehmen:
Schablonen hierfür sind der Business Plan und das Geschäftsmodell.
Business Empathie und Exiterfahrungen sind entscheidend um eine Geschäftsidee erfolgreich zu machen.
Von der Idee zum Exit, zur globalen Skalierung.
Gerne spreche ich mit Ihnen über unsere Erfahrungen und ob Ihr Projekt in unser Portfolio passt.

Bruno Müller
Inhaber: maxxelUP – Digitale Geschäftsmodelle
+49 (0) 89 4900 9977

 

Using the potentials in „Digital Business“

Success stories of medium-sized business are to be continued in digital change.
Whether this will succeed remains to be seen in the coming years.

Companies must first successfully transform themselves into the digital future. In addition, a founder culture of digitisation is needed, with which the new generation of‘ hidden champions‘ can emerge.

With the aim of developing the next generation of market leaders, we support companies and start-up to successfully master these challenges:

Digital transformation

  • Orientation – by developing a transformation strategy, a Digital Strategy
  • Business models – updated and develop new ones
  • (step) Model
  • Digital culture in the company – through training and executing the digital Strategy
  • Startups – accelerate the digital expansion and injecting innovation into companies

StartUPs

  • Positioning – business models, business plan and pitching
  • Executing the scaling and dominate the market Strategy
  • Market introduction – by executing internationalization and market entry plan
  • Getting Fit for Investors Pitches
  • Financing (Public support programs, VCs, Business Angel, Strategic Partners, …)

Our target markets:

  • Mechanical engineering
  • Mobility: Fleet Management / Mobility / Connectivity and Infrastructure
  • Aeronautical engineering
  • Craft
  • Electronics and manufacturing
  • IT and data-intensive companies

A digital strategy is not born out of technology.
The company with a digital strategy wants to be developed.

The goal of our digital transformation is to continuously and without end transform a company in such a way that market changes can be successfully integrated into the business model at any time.

For several years now, we have been successfully supporting industrial companies and start-ups in understanding and exploiting the new opportunities, risks and challenges of digitisation.
I would like to introduce you to our fields of action in digital transformation in a personal conversation.

Yours sincerely
Bruno Mueller
Owner: MAXXELUP – Digital Business Enablers
+49 (0) 89 4900 9977