Pfadmanagement / Pfadabhängigkeitstheorie / Pfadabhängigkeit

Führungskräfte glauben nur zu gern daran, dass sie völlig frei entscheiden können, welche Strategie für ihr Unternehmen die richtige ist und welche Innovationen auf dem Markt erfolgreich sein werden. Schlägt die Strategie später fehl oder floppt die Innovation, schieben sie das auf eine mangelhafte Umsetzung.

Quelle: Harvard Business Manager http://tinyurl.com/yyfnjkg

Kernaussagen:

  • Vogelperspektive: Oftmals zeigt sich erst beim Blick von außen, ob ein Unternehmen den richtigen Pfad eingeschlagen hat
  • Nachteile: Beharrungskräfte können zum Problem werden; Fokussierung auf Kernkompetenzen kann zum Chaos führen
  • Vorteil: Stabilität und eine enge Bindung an Historie und Unternehmenskultur kann durchaus erwünscht sein, zum Beispiel bei der Markenführung.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.