Menu Close

Kreativität als Methode

Design Thinking ein kreativer Lösungsansatz für Herausforderungen 2020
Diese besondere Sichtweise auf Aufgabenstellungen ist geprägt von dem Glauben, dass sich Lösungen leichter finden lassen, wenn Menschen aus unterschiedlichen Disziplinen auf Augenhöhe zusammenarbeiten. Wer in seinem Unternehmen auf der Suche nach Innovationen, mehr Agilität und Anpassungsfähigkeit ist, erhält mit diesem Kreativprozess die Möglichkeit, Wege abseits der ausgetretenen Pfade zu beschreiten.

Das Designdenken umfasst damit vieles. Es ist eine Methode zur Problemlösung, ein Prozess zur Innovation und eine Methodensammlung. 

Die Umsetzung in der Praxis
Die Umsetzung sieht vor, dass alles gefördert werden soll, was der Kreativität zuträglich ist. Das Praktizieren dieses Prozesses findet daher in der Regel nicht am Schreibtisch statt. 

Anwendung für die Digitale Transformation
Die digitale Transformation beschäftigt alle Unternehmen unabhängig von der Branche. Alle Prozesse und Geschäftsmodelle werden auf den Prüfstand gestellt. Erneuerung ist eine Verpflichtung, um den Business Erfolg langfristig abzusichern. Die Digitalisierung bringt es mit sich, dass Arbeitsabläufe, Geschäftsmodelle, Strukturen der Vergangenheit komplett entfallen und durch neue ersetzt werden. Hier ist es besonders entscheidend, den Mindset-Change vollziehen zu können. Nur wer eine völlig neue Sichtweise auf Aufgabenstellungen generieren kann, wird die Transformation erfolgreich bewältigen.
Die neuen Anforderungen rund um Themen wie Cloud Computing, KI, Blockchain und Industrie 4.0 sind häufig sehr abstrakt und schwer zu vermitteln. Die Visualisierung spielt hierbei eine wichtige Rolle. In interdisziplinären Teams soll eine kreative Umgebung geschaffen werden, damit hier die erforderlichen Geschäftsstrategien entwickeln werden, die letztlich die Transformation zum Erfolg führen. Design Thinking hat für die Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung in den vergangenen Jahren eine enorme Bedeutung für alle Entscheider erlangt.

Mein Tipps:
In der Praxis zeigt sich, dass viele Projekte der Digitaltransformation aus folgenden Gründen scheitern:
1. Konsequentes Projektmanagement und Augenhöhe fehlen.
2. Die Digitalisierung wird an die IT Abteilung delegiert.
3. Der CEO sitzt nicht im Team der wichtigen Stakeholder.
4. Mangelnder Fokus auf (Budget/ Qualität/ Ziele)

Projektmanagement als Wettbewerbsfaktor

Vorlesung Kreativitätstechniken

#DesignThinking #Agil #Innovation #Digitaltransformation #Mindset #Cloud #KI #Blockchain #Industrie40 #Projekte #Stakeholder #Vorlesung

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen